Kopfbild Hintergrund

Bildungsangebote

Diabetes mellitus und Ernährung

In Deutschland sind 6, 7 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Ungefähr zwei Millionen davon sind sich ihrer Erkrankung nicht bewusst. Über 90 % der Betroffenen leiden an Typ-2-Diabetes, dem sogenannten Altersdiabetes. Schlecht oder gar nicht behandelt kann Diabetes gravierende gesundheitliche Folgen mit sich bringen. Aber was sind die Ursachen für eine Diabeteserkrankung? Wie kann die Erkrankung therapiert werden? Was sind die Folgen und wie können Lebensstil und Ernährung die Entstehung beeinflussen? Diese Fragen sollen in der Fortbildung beantwortet werden.  

Inhalte
·         Was ist Diabetes?
·         Unterzucker: Wie erkenne ich diesen und wie kann ich helfen?
·         Wie sieht eine diabetesgerechte Ernährung aus?
·         Was dürfen Diabetiker trinken?  

Dozentin
Regina Schury, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG, Diakonie-Klinikum

Zurück zur Übersicht

Termin
01.07.2020

Uhrzeit
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mutterhaus, Raum 301

Teilnehmerzahl
max. 20 Teilnehmer

Preisinformation
45 € für Teilnehmende vom Diak,
55 € für Teilnehmende von anderen Einrichtungen.

Zielgruppe

Haushaltsassistentinnen in der Pflege, Nachbarschaftshilfe, ehrenamtlich Tätige und Pflegefachkräfte

Anmeldung

Anmeldung
Anmeldeformular, bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Information und Anmeldung:
Iris Schaile, Ambulante Dienste,
Tel. 0791 753-2161
iris.schaile@diakoneo.de