Kopfbild Hintergrund

Aktuelles

Evang. Diakoniewerk Schwäbisch Hall e.V.
Am Mutterhaus 1D
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791 753-0
E-Mail: info@dasdiak.de

  • Haus der Bildung, 20.03.2019

    Diakademie: Therapie von Knie und Meniskus

    Der Meniskus übernimmt eine wichtige Rolle für einen normalen Bewegungs­ablauf. Verletzungen sind schmerzhaft und führen zu Blockaden bei der Beu­gung oder Streckung des Gelenks. Die Verletzungen können traumatisch oder verschleißbedingt hervorgerufen werden. In Abhängigkeit der Symptomatik und dem Vorliegen von Begleitverletzungen bestehen operative oder konservative Therapiemöglichkeiten. Die Meniskuschirurgie stellt hierbei eine Domäne der arthroskopischen Chirurgie dar und reicht von der einfachen Entfernung be­schädigter Meniskusanteile bis hin zu aufwendigen Nahttechniken Referent: Oberarzt Dr. Swen Hingelbaum, Klinik für Orthopädie Wann: 26.März 2019, 19:00 Uhr, Haus der Bildung, Musiksaal weiterlesen

  • 26.07.2018

    Schülerinnen und Schüler von St. Michael informieren sich vor Ort über ihre Basarspende

    Beim Interessentag des Gymnasiums St. Michael am 12. Juli besuchten rund 30 Schüler der 7. Klassen mit ihren Lehrkräften das Diakonie-Klinikum, um einen gezielten Blick hinter die Kulissen eines Krankenhausbetriebes zu werfen. Gemeinsam besuchte man die Blutbank, die Zentrale Sterilgutversorgung, technische Betriebsstätten und die Notaufnahme. Am frühen Morgen führte die jungen Besucher der erste Weg in die Klinik für Kinder und Jugendliche, um erleben zu können, was durch ihr Engagement zu Weihnachten entstehen konnte. weiterlesen

  • 19.07.2018

    Krebskranken Frauen Sicherheit geben

    Gabi Hollenbach ist ehrenamtliche Stilberaterin im Diakonie-Klinikum

    Einmal in der Woche kommt Gabi Hollenbach ins Schwäbisch Haller Diakonie-Klinikum um Tumorpatientinnen ehrenamtlich in Sachen Farbe und Stil zu beraten. Die ehrenamtliche Helferin war selbst von einer Krebserkrankung betroffen und weiß wie es sich anfühlt, wenn sich das Äußere mit der Therapie verändert. weiterlesen

  • 09.07.2018

    Ein großer Schritt – Umzug in den Klinik-Neubau am Diak

    Seit dem 30. Juni 2018 ziehen die ersten Patienten aus dem Diak-Hochhaus in den Neubau des Diakonie-Klinikums um. Zu ihnen gehört auch Gertrud Schiefer aus Mainhardt mit 102 Jahren. Der allererste Patient, der das neue Gebäude bezieht, ist Karl Horlacher aus Vellberg. Beide Patienten freuen sich über die modernen, freundlichen und funktionellen Zimmer, mit Toilette, Waschtisch und Dusche. weiterlesen

  • 20.06.2018

    Diakademie: „Was kann ich zusätzlich für mich tun?“ Möglichkeiten der komplementärmedizinischen Begleitung bei Chemo- und Strahlentherapie

    Dienstag, 3. Juli 2018 um 18:00 Uhr im Musiksaal im Haus der Bildung Schwäbisch Hall, Musiksaal, Raum 304
    Referent: Dr. med. Annette Haman, Fachärztin für Innere Medizin / Homöopathie
    weiterlesen

  • 11.06.2018

    Vortrag im Centrum Mensch in Gaildorf: „Arthrose der Hand. Wann ist eine konservative Therapie möglich, wann sollte operiert werden?"

    Dr. med. Florian Schober, Chefarzt der Klinik für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall, referiert am Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 18:30 Uhr im Centrum Mensch, Kochstraße 19 in Gaildorf zum Thema „Arthrose der Hand. Wann ist eine konservative Therapie möglich, wann sollte operiert werden?“. weiterlesen