Kopfbild Hintergrund

Über uns

Pressemeldungen

11 - 20
  • 02.01.2020

    Ylvi heißt das Neujahrsbaby

    Um 00:09 wurde am Diak das erste Baby im neuen Jahr geboren. Ylvi Kretosz, Tochter von Adam Kretosz und Nelly Harder, ist das erste Kind des Paares. Das 48 cm große und 2560 Gramm schwere Kind kam in der Neujahrsnacht gesund zur Welt. weiterlesen

  • 23.12.2019

    Harley-Freunde Hohenlohe spenden 5 000 Euro für die Kinderklinik in Schwäbisch Hall

    Pünktlich zu Weihnachten beschenkten die Hohenloher Harley-Freunde rund um den Hauptverantwortlichen Joachim Schmidt kranke Kinder und Jugendliche im Diak Klinikum. Die Freude bei den Mitgliedern des Fördervereins und Beuteltiger Julius ist groß. Denn die Biker spendeten den Erlös des mittlerweile 10. Hohenloher Harley-Runs an den Förderverein der Kinder- und Jugendklinik am Diak. weiterlesen

  • 18.12.2019

    Rekordsumme für Kinderklinik erradelt

    Inzwischen sind sie eine kleine Institution in Schwäbisch Hall und Umgebung – die fahrradfahrenden Nikoläuse um Organisator Rainer Tessmann. Seit neun Jahren schon radelt er jedes Jahr durch das mal mehr oder weniger verschneite Haller Umland und sammelt Geld für den Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr kam eine Rekordsumme in Höhe von 9171 Euro zusammen. weiterlesen

  • 10.12.2019

    Zehn Jahre Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Diak Klinikum

    10 Jahre feinste Handarbeit rund um das Team von Chefarzt Dr. Florian Schober, das wurde im November mit rund 160 Gästen im Adolf-Würth-Saal der Kunsthalle gefeiert. Der Gastreferent des Abends, Dr. Andreas Gohritz von der Handchirurgie des Universitätsspitals Basel, erläuterte anschaulich die Entstehungsgeschichte der plastischen Chirurgie. weiterlesen

  • 06.12.2019

    Teddys bringen Kinder zum Strahlen

    Ein kleiner Junge wirft einen verstohlenen Blick auf den bärtigen Mann mit roter Mütze, der durch die Flure der Kinderklinik läuft. Dann geht er cool ein paar Schritte in Richtung Aufenthaltsraum und hofft, keiner sieht ihm seine Aufregung an. Und dann verrät er sich, rennt plötzlich los und ruft ganz aufgeregt in den Gruppenraum: „Dr Nikolaus isch da!“ Und tatsächlich – der Nikolaus besucht die Kinderklinik am Diak. weiterlesen

  • 05.12.2019

    Das Altern mit Humor nehmen

    Der Kabarettist Mäc Härder aus Bamberg begeisterte am 03. Dezember im Rahmen der Vernissage „Sie hat mir der Himmel geschickt – Karikaturen zu Sterben, Tod und Trauer“ das Publikum in der Volkshochschule Schwäbisch Hall. Mit seinem humoristischen Programm über Altern und Sterben will Mäc Härder dem Thema mehr Leichtigkeit geben und Tabus brechen. weiterlesen

  • 03.12.2019

    Nachhaltige Entwicklungshilfe aus dem Diak

    Zukunftsorientierte Entwicklungshilfe muss nachhaltig gestaltet sein. Davon ist Professor Dr. Thorsten Steinfeldt von der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Diak überzeugt. Seit 2018 betreut er das Hilfsprojekt „Diak goes Tansania“ und organisiert zusammen mit seinem Team aus Schwäbisch Hall Fort- und Weiterbildungen für Ärzte und Pflegekräfte am Faraja Hospital in Himo am Fuße des Kilimanjaro. Ein Jahr nach Beginn des Projektes ziehen Steinfeldt und sein Team eine erste positive Zwischenbilanz und wollen das Projekt sogar weiter ausbauen. weiterlesen

  • 11.11.2019

    Unterstützung für Therapiehund Nala

    Gisela Maier aus Untermünkheim spendete in diesem Jahr 500 Euro an die tiergestützte Therapie der Klinik für Kinder und Jugendliche am Diak. Hund Nala und Therapeutin Beate Graf-Egetemeyr freuen sich über das Engagement. weiterlesen

  • 06.11.2019

    Nachhaltige Entwicklungshilfe aus dem Diak

    Zukunftsorientierte Entwicklungshilfe muss nachhaltig gestaltet sein. Davon ist Professor Dr. Thorsten Steinfeldt von der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Diak überzeugt. Seit 2018 betreut er das Hilfsprojekt „Diak goes Tansania“ und organisiert zusammen mit seinem Team aus Schwäbisch Hall Fort- und Weiterbildungen für Ärzte und Pflegekräfte am Faraja Hospital in Himo am Fuße des Kilimanjaro. Ein Jahr nach Beginn des Projektes ziehen Steinfeldt und sein Team eine erste positive Zwischenbilanz und wollen das Projekt sogar weiter ausbauen. weiterlesen

  • 06.11.2019

    Siebter Auslandseinsatz für Anästhesist vom Diak

    Oberarzt Dr. Nils Wagner von der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Diak ist zurück von seinem Einsatz in Mali. Der erfahrene Anästhesist ist seit 2012 immer wieder im Rahmen von Bundeswehreinsätzen in Krisengebieten, um die Missionen mit seinem medizinischen Fachwissen zu unterstützen. Für Wagner war das der siebte Bundeswehr-Auslandseinsatz. weiterlesen